Über die Schreinerei / Tischlerei Löffelsend

Schreinerei / Tischlerei Löffelsend Düsseldorf
40 Jahre R. u. A. Löffelsend 1974 hatten wir eine Idee, einen Satz Stecheisen und ein paar Handwerkszeuge. Schnell fanden wir einen kleinen Werkstattraum in der Lanker Str. 34 in Düsseldorf, der ca. 2,50 x 4,0 m groß war. Bei schönem Wetter konnten wir die Möbel, die gerade nicht bearbeitet wurden vor die Tür stellen, dann hatten wir genügend Platz unser Handwerk zu betreiben. Regnete es, räumten wir alle Möbel in die Werkstatt und mussten Feierabend machen. 1976 bekamen wir im gleichen Haus größere Räume und einen Garten. Unser Transportfahrzeug war eine umgebaute „Ente“, die 18 PS hatte. Trotzdem arbeiteten wir mittlerweile für Antiquitätenhändler, wie den Düsseldorfer Kunstsalon und etliche Geschäfte in der Altstadt, wo damals ein richtiges Antiquitäten-Zentrum entstand.1982 zogen wir dann in die Lanker Str. 8 und übernahmen eine Tischlerei eines Kollegen. Plötzlich hatten wir Platz und große Maschinen zu Verfügung. Es war für uns schier unglaublich. Wir hatten ohne Kredite oder ein begütertes Elternhaus etwas auf die Beine gestellt, das nun nach 40 Jahren noch immer Bestand hat und uns und unsere Mitarbeiter ernährt. Vor 20 Jahren haben wir uns mit einer Polsterei vergrößert, die es nun möglich machte, dass Sitzmöbel komplett aus einer Hand restauriert werden konnten. Stoffmessen konnten uns in einen wahren Rausch versetzen. Diese Art der Restaurierung ist ähnlich und doch ganz anders. Andere Materialien, Farben, eine andere Haptik. Aber immer kommt zuletzt ein kleines Wunderwerk heraus.Vor 6 Jahren bekamen wir ein Art-Deco-Möbel zu Restaurierung, das mit Rochenleder verarbeitet war. Damals überlegten wir, ob es nicht möglich ist, moderne Möbel, elegante Kästchen, Humidore oder Füllfederkästchen mit Rochenleder zu produzieren. Das Internet half dabei, Händler in Malaysia zu finden, die uns das Leder verkauften. Seitdem hat uns diese anspruchsvolle Arbeit nicht mehr losgelassen.Wir haben eine Kundenliste, die sich wie das „Who is Who“ von Düsseldorf liest und darauf sind wir stolz. Immer wieder kommen Kunden zu uns, die uns schon aus unserer Anfangszeit bekannt sind. Mit einigen haben wir Freundschaften geschlossen, mit anderen einen vertrauten, respektvollen geschäftlichen Umgang.Die nächste Generation steht nun schon in den Startlöchern, um unser Handwerk weiterzuführen. Es gibt nur noch wenige Restauratoren, die es von der Pike auf gelernt haben und die Kunst der Schelllack-Handpolitur genauso beherrschen, wie eine strapazierfähige Lackierung. Wir haben 30 Jahre lang ausgebildet und einer von ihnen ist unser Geselle Marco Dünnwald, der unser Nachfolger werden wird.Unser Handwerk ist sehr anspruchsvoll. Wir sind Tischlermeister und Restauratoren. Das bedeutet nach einer langen Zeit der Ausbildung und der Gesellenzeit, kommt noch eine Lehre obenauf. Es ist ein Kunsthandwerk, was aber nicht bedeutet, dass wir nur Antiquitäten restaurieren. Jedes schöne Möbel, egal aus welcher Zeit, bekommt bei uns wieder seinen ursprünglichen Glanz.Und genauso viel Freude haben wir daran, ein Möbel, Einbauten oder Polstermöbel zu entwerfen, zu bauen und unseren Kunden handwerklich einwandfrei zu liefern.Noch immer gehen wir jeden Tag mit Freude und Neugier in unsere Werkstatt und freuen uns, uns 1974 richtig entschieden zu haben. Wie viele arbeitende Menschen können das sagen?

Sie haben noch Fragen oder möchten einen ersten Termin vereinbaren?

Dann nehmen Sie jederzeit gern Kontakt mit uns auf.

Besuchen Sie uns

R. u. A. Löffelsend GbR
Lanker Str. 8
40545 Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
8 - 17 Uhr
Freitag
8 - 14 Uhr

Sprechen Sie mit uns

Telefon:
02 11 / 57 86 79
Telefax:
02 11 / 9 54 23 74
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchen Sie auch unsere Schreinerei Webseite unter: http://schreinereidüsseldorf.de